Leibniz-Ring : Hans-Jochen und Bernhard Vogel ausgezeichnet

Das Brüderpaar Hans-Jochen und Bernhard Vogel sind am Abend mit dem "Leibniz-Ring-Hannover 2007" ausgezeichnet worden.

Hans-Jochen Vogel und Bernhard Vogel
Freuen sich: Bernhard Vogel (CDU) und dessen Bruder Hans-Jochen Vogel (SPD). -Foto: ddp

Hannover Die beiden Politiker erhalten die Auszeichnung des Presse Clubs Hannover, weil sie beispielhaft demokratischen Umgang vorgelebt haben und damit erfolgreich gewesen sind, so die Begründung bei der Preisvergabe. "Ihre Lebensleistung ist, dass beide sich für Ausbesserung und Verbesserung engagierten. Auszeichnende Merkmale beider Persönlichkeiten sind der integere Politikstil, kraftvoller, sachlicher, unideologischer Auftritt, Toleranz", sagte ein Sprecher des Clubs.

Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert und wird dieses Jahr zum elften Mal vergeben. Bisherige Preisträger waren unter anderen Filmregisseur Sönke Wortmann (2006), der frühere Bundespräsident Roman Herzog (2005) und die iranische Friedensnobelpreisträgerin und Juristin Shirin Ebadi (2004).

Der Presse Club Hannover ehrt nach eigenen Angaben mit der Auszeichnung Personen, die durch eine herausragende Leistung auf sich aufmerksam gemacht oder durch ihr Lebenswerk ein besonderes Zeichen gesetzt haben. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben