Kultur : Leipziger Buchpreis für Slavenka Drakulic

-

Die kroatische Schriftstellerin Slavenka Drakulic, 55, erhält den mit 10000 Euro dotierten Leipziger Buchpreis für Europäische Verständigung 2005. Sie bekommt die Auszeichnung, die im März zum Auftakt der Leipziger Buchmesse vergeben wird, vor allem für ihre Porträtsammlung „Keiner war dabei – Kriegsverbrechen auf dem Balkan vor Gericht“ (Zsolnay). Preisträger waren u.a. Dzevad Karahasan, Claudio Magris und Imre Kertész. Über den bisher einem Übersetzer oder Vermittler zugedachten Anerkennungspreis wurde sich die Jury nicht einig. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben