"Leipziger Schule" : 500 Mal Kunst für 30 Euro

Kunstliebhaber können im Februar Werke der "Leipziger Schule" für 30 Euro ergattern. Studenten und Professoren der Hochschule für Grafik und Buchkunst verkaufen beim "Rundgang 2006" 500 eigene Arbeiten.

Leipzig - Alle Werke seien 21 mal 15 Zentimeter groß , teilte die Hochschule mit. Der Haken: Die eigens für diese Aktion angefertigten Werke werden anonym angeboten. Nur mit Glück oder Geschick gibt es also einen Neo Rauch oder einen Timm Rautert zum Schnäppchenpreis. Die Aktion "500x21x15" hat in diesem Jahr Premiere. Der Erlös soll den Studenten selbst zu Gute kommen. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar