Kultur : Lempertz-Berlin: Gemälde auf Reisen

wit

Im Vorfeld der Auktionen zum Kunstgewerbe und der Alten Kunst im Mai präsentiert das Kölner Kunsthaus Lempertz einen Teil der Exponate vom 4. bis 6. Mai in seiner Berliner Filiale in der Linienstraße 153. Die Abteilung Kunstgewerbe zeigt Unterschalen und Porzellane aus der frühen Meißen-Zeit, Miniaturen und Silberarbeiten. Zu den Altmeister-Gemälden zählen Werke von Lucas Cranach d. Ä., Jan Breughel d. Ä. (Werkstatt) und Philips Wouwerman.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben