LES ADIEUX À LA REINE : LES ADIEUX À LA REINE

Letztes Jahr raste Diane Kruger (Foto, rechts) als furchtlose

Taxifahrerin durch den Wett-

bewerbsthriller „Unknown

Identity“. Jetzt kommt die 35-Jährige als Königin Marie

Antoinette zurück in den

Berlinale-Palast, am 9. Februar. Der Eröffnungsfilm von Benoît Jacquot spielt im Juli 1789,

zu Beginn der Französischen Revolution. Am Hof Ludwig XVI. in Versailles macht sich

Nervosität breit. Auch Marie

Antoinette trifft Vorkehrungen für den Ernstfall: Sie befiehlt der ihr nahe stehenden

Vorleserin Sidonie Laborde, in ihren königlichen Kleidern in eine Kutsche zu steigen und davonzufahren, während sie sich selber unbemerkt aus dem Schloss schleicht.

Langsam erkennt Sidonie:

Ihr Auftrag ist eine gefährliche

und zweifelhafte Ehre.



F, 100 Min., R: Benoît Jacquot, D: Diane Kruger, Léa Seydoux, Virginie Ledoyen, Xavier Beauvois

0 Kommentare

Neuester Kommentar