Kultur : LESUNG AUSSTELLUNG

Marion Brasch – Ab jetzt ist Ruhe Preview Bomb Gallery.

Foto: juergen-bauer.com
Foto: juergen-bauer.com

Ihr Vater war hoher SED-Parteifunktionär, die drei früh verstorbenen Brüder Schriftsteller oder Schauspieler. Ihre Familiengeschichte erzählt Marion Brasch auf anrührende und selbstironische Weise.

20 Uhr, 15 Euro

Feine Dahme, Gutenbergstraße 7, Köpenick

Aus den Ruinen eines zerbombten Hauses in Mostar soll kommenden Sommer ein experimenteller Kunstraum wachsen: die „Bomb Gallery“. Ein internationales Künstler-Team stellt die Idee vor.

14–19 Uhr, Eintritt frei

Galerie Axel Obiger, Brunnenstraße 29, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar