LESUNG : Austausch

Trotz des Volksbühnen-Bashing, derzeit beliebter Sport im Feuilleton, gibt es immer wieder Sehenswertes am Rosa-Luxemburg- Platz. Hinter dem schrägen Titel Die Schinkenhand und der Tod

verbirgt sich eine Lesebühne, die junge Autoren aus Berlin wie Nina Lucia Bussmann oder Martin Lechner auf ihre Alter Egos aus dem Hamburger MACHTclub treffen lässt, darunter Hartmut Finkeldey und Gordon Roesnik.21 Uhr, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben