LESUNG : Gespenstisches Land

Dies ist einer der seltenen Fälle, in denen der deutsche Titel Quellcode mal besser ist als der des Originals: „Spooky Country“. Hier geht es

so kryptisch zu, wie man es von William Gibson gewohnt ist, der einst das SciFi-Subgenre

„Cyberpunk“ prägte. Die Heldin Hollis Henry

soll für ein rätselhaftes

Magazin schreiben und stellt fest, dass da einiges faul ist. Eintritt frei.

18 Uhr, Dussmann,

Friedrichstr. 90, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben