Kultur : Lesung: Highlife im Totenreich

21 Uhr (auch morgen): Kulturbrauerei[Prenzlauer B]

Christian Thomas und Paul Sonderegger vom Russischen Kammertheater verbreiten Friedhofsstimmung - allerdings eine sehr spezielle. Ihre szenische Lesung "LiebesSatirik posthum" folgt Dostojewskis Erzählung "Bobok". Darin gerät ein lebensunlustiger, Totenstille suchender Literat mitten in eine makabre Party: Leibhaftige Leichen feiern, dass die Grabsteine wackeln, verwesende Wesen betreiben gegenseitige Nekrophilie. Ihren Satiregehalt offenbart die zombiehafte Situation, wenn die entfesselten Friedhofsbewohner ihrer zu Lebzeiten selbst auferlegten Fesseln gedenken.

0 Kommentare

Neuester Kommentar