LESUNG : Irgendwas gewonnen?

Nein, es geht in Wehe dem Sieger! nicht um den armen Gewinner eines Literaturwettbewerbs, dessen Buch am Ende doch nicht verlegt wird. Vielmehr widmet sich Daniela Dahn in diesem Essayband der deutschen Wiedervereinigung und der Frage, ob die vermeintlichen Sieger aus dem Westen tatsächlich so viel gewonnen haben.

20 Uhr, Literaturwerkstatt, Knaackstr. 97, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben