LESUNG : Mit Proust im Gulag

Foto: Promo
Foto: Promo

Was hat der Proust im sowjetischen Lager verloren? Nichts, jedenfalls nicht in persona. Aber sein Geist, der hat dort wohl so manchem Insassen die Schwerstarbeit ein wenig erträglicher gemacht. Dank Joseph Czapskis phänomenalem Gedächtnis. Czapski referierte ganze Abende lang über Prousts Werk. Jetzt gibt es einen Band mit den legendären Proust-Vorträgen.

20.30 Uhr, Buchhändlerkeller, Carmerstr. 1, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben