LESUNG : Poesie aus Polen

284474_0_a51e3d84.jpg
Foto: gezett

Kriminelle Energie braucht keiner zu fürchten, hier werden keine verbotenen Gedichtbände verschifft. Vielmehr dreht sich der Abend um die Kunst der Lyrikübersetzung. Schwerpunkt ist Polen. Zu Gast sind die Autoren Marta Podgórnik, Piotr Sommer und Eugeniusz Tkaczyszyn-Dycki aus Polen, sowie Uljana Wolf (Foto), Ilma Rakusa und Peter Waterhaus.20 Uhr, Akademie der Künste,

Hanseatenweg 10, Tiergarten

0 Kommentare

Neuester Kommentar