LESUNG : Schmach oder Wunder?

„Datenschreiber“ nennt sich eine neue Lesereihe. Das Prinzip: In Berlin lebende Autoren präsentieren ihre literarische Auseinandersetzung mit Daten deutscher Geschichte. Heute ist Gerhild Steinbuch mit Die Schmach/Das Wunder von Córdoba dran, und jenes für Deutschland verheerende Spiel der WM von 1978 thematisiert.

20 Uhr, Lettretage, Methfesselstraße 23-25, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben