LESUNG : Schwule Liebe

Bislang machte der schweizerisch-australische Doppelstaatsbürger Simon Froehling vor allem als Theaterautor von sich reden. Jetzt legt er sein Romandebüt Lange Nächte Tag vor. Patrick verbringt eine Nacht mit Jirka, ist fasziniert, will trotzdem am liebsten gleich wieder flüchten, kehrt dann aber doch zu diesem mysteriösen Mann zurück. Und schließlich kommt der Schock: Jirka ist HIV-positiv.

20 Uhr, Roter Salon, Linienstraße 227, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar