Kultur : LESUNG UND DISKUSSION

60 Jahre Gruppe 47

Dass die Gruppe 47 in diesem Jahr ihren Sechzigsten feiert, liegt auf der Hand. Ebenso, dass zahlreiche ihrer Mitglieder bereits gestorben sind. Einige Überlebende und Lesefähige aber gibt es noch, unter ihnen Günter Grass (Foto), Martin Walser und Joachim Kaiser. Die Drei lesen und diskutieren in guter alter Gruppe-47-Manier Texte und sinnieren über Anfang, Ende und mögliche Wiederbelebungsstrategien der legendären Autorentreffen.

Berliner Ensemble, Fr 15.6., 20 Uhr, 7-20 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar