LESUNG & MUSIK : Literat mit Popkapelle

Er ist verhältnismäßig jung, schreibt schräge Stories und hat nebenbei auch noch eine Band. Und doch erfüllt Arne Nielsen das Klischee des aufstrebenden deutschen Debütanten nur zum Teil, denn: Er ist Däne, hat kein Literaturinstitut besucht, und der Skurrilitätsgrad seiner Geschichten liegt deutlich über dem Durchschnitt. Im Anschluss an die Lesung gibt's Musik von Nielsens Band „der Büro“.20.30 Uhr, BKA,

Mehringdamm 34, Kreuzberg

» Mehr lesen + gratis Kino für Sie!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben