LESUNG : Verbotene Ferne

Foto: Promo
Foto: Promo

Reisen aus der DDR war kein einfaches Unterfangen. Selbst Touren ins vermeintliche Freundesland, die Sowjetunion, hatten es in sich, denn auch hier durfte man nur mit offizieller Erlaubnis rein. Was diejenigen erlebten, die es trotzdem in diese verbotene Ferne zog, haben Frank Böttcher und Cornelia Klauß in Unerkannt durch Freundesland zusammengetragen.20.30 Uhr, Grüner Salon

in der Volksbühne, Rosa-Luxemburg-Platz, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben