Lesung : Zweiundfünfzig Wochenenden

Eigentlich schreibt Jens Friebe ja Popsongs. Aber im letzten Jahr hatte er offenbar viel Zeit, so dass er ein ganzes Buch zu Papier brachte.

Eigentlich schreibt Jens Friebe ja Popsongs. Aber im letzten Jahr hatte er offenbar viel Zeit, in der er nicht nur ein linkes Jugendzentrum besuchte und die Band Britta auf ihrer Tour begleitete, sondern auch ein ganzes Buch zu Papier brachte. In dem erfährt man alles über den schönsten Teil der Woche: das Wochenende. Warum das so ist, wie man es gebührend füllt und welchen Gestalten man im Laufe eines Wochenendes begegnen kann, wird auch erzählt. Es moderiert Marc Degens.

20 Uhr, Münzsalon, Münzstr. 23, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar