Kultur : LESUNG

Gomorrha

Der italienische Autor Roberto Saviano packt in seiner literarischen Reportage brisante Details über die süditalienische Camorra aus, jene undurchsichtige Verbrecherorganisation, die für Drogenhandel, Giftmüllschieberei und andere dubiose Geschäfte berüchtigt ist. Gerade erst schwappte ja eine mafiös motivierte Mordserie bis nach Deutschland. Saviano selbst verlässt daheim seine Wohnung kaum mehr ohne Leibwächter.

Haus der Berliner Festspiele, Do 6.9., 21 Uhr, 11,50 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben