Kultur : LESUNG

Mark Z. Danielewski – Das Haus

Dass sich die besten Horrorgeschichten zu Hause abspielen, stellt der Autor Mark Z. Danielewski in diesem schaurigen Heim-Erkundungsroman fest. Das Haus, um das es geht, wurde frisch bezogen vom Pulitzer-Preisträger Will Navidson mit Frau und Kindern. Bald stellt Navidson fest, dass sein neues Domizil über rätselhafte Räume verfügt, die der Grundriss nicht verzeichnet. Hilfe sucht er sich bei einem Ingenieur und einem Höhlenforscher.

Festsaal Kreuzberg, Di 16.10., 20.30 Uhr, 9 €

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben