Kultur : LESUNG

Rolf Haufs.

Ein Klassiker kann erst sein, wer tot ist, so eine gängige Faustregel. Falsch, findet die Literaturwerkstatt, und lädt im Rahmen der Reihe „Klassiker der Gegenwartslyrik“ den höchst lebendigen Rolf Haufs (Foto) ein. Der galt in den 60ern und 70ern als unzeitgemäß, jetzt zeigt sich, dass seine Gedichte schlicht überzeitlich sind.

20 Uhr, 5/3 Euro

Literaturwerkstatt

Berlin
, Knaackstraße 97, Prenzlauer Berg

0 Kommentare

Neuester Kommentar