Kultur : LESUNG

Ein Jahr in Rio de Janeiro.

Dank eines Stipendiums verbrachte die RBB-Journalistin Frauke Niemeyer ein Jahr in Rio. Von ihrer „Reise in den Alltag“ der Zuckerhutstadt zwischen Anmut und Irrsinn berichtet sie in einem Buch, aus dem sie heute liest, stimmig begleitet mit Bossa nova von Arnaldo Prete an der Gitarre.

19 Uhr, Eintritt frei

Brasilianische Botschaft, Wallstr. 5, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar