Kultur : LESUNG

Literarische Blicke in die Zukunft.

Was für Geräte wird es geben, wie wird Erinnerung in der Zukunft funktionieren, überlegen die Autoren Benjamin Stein (Foto) und Angelika Meier. In Steins „Replay“ tüftelt ein Erfinder ein sogenanntes „UniCom“ aus, das Sinneswahrnehmungen aufzeichnen und verändern kann. Bei Meier gibt es Menschen mit zusätzlicher Hirnrindenschicht.

20 Uhr, 6/4 Euro

Literarisches Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5, Wannsee

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben