Kultur : LESUNG

Monika Rinck.

In Monika Rincks neuem Band „Honigprotokolle“, der durch seine langen Zeilen ein bisschen nach Prosa aussieht, durch seine starke Rhythmisierung aber eindeutig nach Lyrik klingt, ist der Bienenstock so etwas wie ein Sinnbild der Dichtkunst. Die Autorin erörtert im

Gespräch mit Sebastian Kleinschmidt, was ihre Dichtung thematisch zusammenhält.

20 Uhr, 5/3 Euro

Saarländische Galerie, Am Festungsgraben 1, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben