Kultur : LESUNG

Nietzsche und Wagner.

Nach Heinrich Heine, Else Lasker-Schüler und Lou Andreas-Salomé porträtiert Tagesspiegel-Autorin Kerstin Decker in ihrem neuen Buch nun „zwei Solisten am Rande des Größenwahns“. Aus dem im Oktober erscheinenden Buch „Nietzsche und Wagner – Geschichte einer Hassliebe“ liest Kerstin Decker bereits heute. Ein Werkstattgespräch.

20.15 Uhr, 5 Euro

Lehmanns Media,

Hardenbergstr. 5, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar