Kultur : LESUNG

Bulgakow - Der Meister und Margarita.

Foto: Novosti News Agency
Foto: Novosti News Agency

„Sympathy for the Devil“ forderten die Rolling Stones 1968. Sie hatten ihren Bulgakow gelesen und Gefallen gefunden am Teufel namens Voland, der das in Sowjet-Bürokratie erstickende Moskau der 30er-Jahre gehörig aufmischt. Die Lesung findet im Rahmen der Reihe „Wiedergelesen“ statt, Alexander Nitzberg hat die Satire kürzlich radikal modern übersetzt.

20.30 Uhr, 5/3 Euro

Buchhändlerkeller, Carmerstr.1, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben