Kultur : LESUNG

Das Phantom des Alexander Wolf – Über Gaito Gasdanow.

Wozu neue Romane schreiben, wenn es immer noch hübsche alte Werke wie dieses aus dem Jahr 1947 zu entdecken gibt: eine Art metaphysischen Thriller von dem hierzulande weitgehend unbekannten Sankt Petersburger Autor Gaito Gasdanow. Ein russischer Exilant stößt im Paris der 30er Jahre auf ein mysteriöses Phantom.

20 Uhr, 6/4 Euro

Literarisches Colloqium, Am Sandwerder 5, Wanns.

0 Kommentare

Neuester Kommentar