Kultur : LESUNG

Linus Reichlin – Das Leuchten in der Ferne.

Foto: ©Susanne Schleyer / autorenarchi

Der Kriegsreporter Moritz Martens im neuen Roman des Schweizer Schriftstellers Linus Reichlin ist ausgebrannt, seine Frau ist verschwunden, ebenso wie die Lust am Job. Da lockt die geheimnisvolle Fremde Miriam mit einem verheißungsvollen Angebot aus Afghanistan.

20.30 Uhr, 5/3 Euro

Buchhändlerkeller, Carmerstr. 1, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben