Kultur : LESUNG

Joseph Roth - Weltbürger im romanischen Café.

Scharfsinnig wie wenig andere analysierte Joseph Roth das Berlin der frühen Zwanziger. Viele Romane und Novellen hat der österreichische Schriftsteller geschrieben, bei dieser Lesung aber soll es vor allem um seine schönsten Feuilletons gehen. Die liest Frank Arnold, während Hartmut Mangold Roths Berliner Journalistenzeit Revue passieren lässt.

20.30 Uhr, 5/3 Euro

Buchhändlerkeller, Carmerstr. 1, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar