Kultur : LESUNG

Khaled Al-Khamissi – Arche Noah.

In der großen „Tutanchamun-Ausstellung“ ist heute auch eine zeitgenössische Stimme aus Ägypten zu hören. Khaled Al-Khamissi (Foto) landete schon 2007 mit seinen Taxigeschichten aus Kairo einen Buch-Hit. In seinem neuen Roman „Arche Noah“ widmet er sich nun ägyptischen Emigranten, die in den USA und anderen westlichen Ländern ihr Glück suchen.

19.30 Uhr, Eintritt frei

Arena Berlin, Eichenstraße 4, Treptow

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben