Kultur : LESUNG

Barbara Sichtermann und Ingo Rose.

In „Ein freies Frauenzimmer“ hat sich Barbara Sichtermann (Foto) mit dem ungestümen Leben von Caroline Schlegel-Schelling, der Grand Dame der Frühromantik, befasst. Gemeinsam mit ihrem jüngeren Kollegen Ingo Rose präsentiert Sichtermann außerdem ein Buch über Frauen, die es schafften, in irgendetwas Bemerkenswertem „Die Erste“ zu sein.

20.30 Uhr, 7/5 Euro

Z-Bar, Bergstr. 2, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben