Kultur : LESUNG

Christa-Wolf-Woche.

1983, vor 30 Jahren, erschien Christa Wolfs Erzählung „Kassandra“ gleichzeitig in der DDR und der BRD. Im Rahmen einer Themenwoche zu Wolf liest heute die Schauspielerin Corinna Harfouch (Foto) daraus vor. Dazu wird zum Thema „Innerdeutsche Grenzüberschreitungen: Christa Wolf, eine Nationalautorin neuen Typs?“ diskutiert.

20 Uhr, 5, erm. 3 Euro

Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestraße 125, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben