Kultur : LESUNG

Ruy Castro und Heloisa Seixas.

Fußball und Bossa nova – zwei Themen, mit denen Brasilien gemeinhin verbunden wird, hat sich Ruy Castro immer wieder kongenial gewidmet. Sein „Chega de Saudade“ gilt als Standardwerk zur Geschichte des Bossa nova, er schrieb über den Fußballstar Garrincha und den Fußballklub CR Flamengo. Mit ihm und seiner Frau, der Kolumnistin Heloisa Seixas, unterhält sich „zitty“-Redakteur Friedhelm Teicke.

19 Uhr, 5 Euro

A Livraria, Torstr. 159, Mi.

0 Kommentare

Neuester Kommentar