Kultur : LESUNG

Berlin liegt im Osten.

Nellja Veremej, geboren in der Sowjetunion, seit rund 20 Jahren in Berlin, spürt den Lebenswegen russischer Berlin-Migranten nach.

20 Uhr, 5, erm. 3 Euro

Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestraße 125, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar