Kultur : Letzte Karten für den Publikumstag

-

Mit der heutigen Bekanntgabe des Siegerfilms ist die Berlinale noch nicht ganz vorbei. Am Sonntag gibt es einen letzten Nachschlag für alle Filmfreunde: Im Rahmen des Berlinale-Kinotages zeigen alle Berlinale-Spielstätten eine Auswahl des gesamten Programms zum ermäßigten Eintrittspreis von sechs Euro – als besonderen Dank an das Berliner Publikum. Da der Vorverkauf für den morgigen Tag jedoch schon am 6. Februar begonnen hat, sind Filme wie der Wettbewerbsbeitrag „Irina Palm“ mit Marianne Faithfull in der Hauptrolle oder „2 days in Paris“ von und mit Julie Delpy aus der Panorama-Sektion schon seit Tagen ausverkauft. Für andere Filme sind noch einige Restkarten erhältlich – entweder über die Berlinale-Website oder die Berlinale-Vorverkaufsstellen.

Wer das Glück hat, noch eine Karte zu ergattern, trifft beim sonntäglichen Kinobesuch dann vielleicht sogar noch einen Star: So nutzten im letzten Jahr Wim Wenders und Roberto Benigni den Kinotag. Der italienische Regisseur wollte sich incognito seinen eigenen Film „Le tigre e le neve“ ansehen – unerkannt blieb er jedoch nicht.rik

0 Kommentare

Neuester Kommentar