Kultur : Lieder: Der Dauerunterhalter: Bernd Begemann

20 Uhr: BKA[Tel.: 20 2],Kreuzberg[Tel.: 20 2],Mehringdamm 34[Tel.: 20 2]

Der Augenzeugenbericht eines Bekannten klang völlig glaubwürdig: Vor einigen Jahren hatte man einem Freund zu dessen Hochzeit einen Gastauftritt Bernd Begemanns geschenkt. Eine Präsentidee mit Widerhaken, denn der gute Bernd mochte, von einer kleinen Schar Unentwegter frenetisch bejubelt, gar nicht mehr aufhören mit dem Liederzumbestengeben. Es gibt ja in der Grauzone zwischen Entertainment und Popmusik einige Protagonisten, die man mit Fug und Recht als "Rampensäue" bezeichnen kann, aber Bernd Begemann ist sicher einer der "Hardest Working Men in Showbiz" hier zu Lande. Vier Tage am Stück im BKA zu spielen, ist für den begnadeten Sich-selbst-auf-die-Schippe-Nehmer ("Rambo III mit Jochen Distelmeyer im Autokino") ein leichtes, unter einem dreistündigen Songfeuerwerk pro Abend geht da keiner nach Haus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar