LIEDERABEND : In düsteren Moll

Das junge Ensemblemitglied der Deutschen Oper, Simon Pauly, verfügt nicht nur über einen klangschönen, belcantistisch geführten Bariton, sondern auch über eine klare Diktion. Die besten Voraussetzungen für Brahms’ Vier ernste Gesänge auf Texte aus dem Alten und Neuen Testament. Dazu sind Lieder von Beethoven, Hugo Wolf und Wolfgang Rihm zu hören. Am Flügel: Anne Champert.

20 Uhr, Deutsche Oper, Bismarckstr. 34, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar