Kultur : LIEDERABEND

Diana Damrau

Für die Starsopranistin Diana Damrau, von ihren Verehrern auch als „Nachtigall von Günzburg“ bezeichnet, sind Lieder „Opern en miniature“, witzige Shortstories, in denen manchmal ein ganzes Leben erzählt wird. Begleitet von Helmut Deutsch am Klavier singt sie in der Deutschen Oper ausgewählte Lieder von Rachmaninow und Liszt. Wort und Musik sind hier ganz nahe beieinander.

20 Uhr, 14–57 Euro

Deutsche Oper, Bismarckstr. 35, Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar