Kultur : LIEDERABEND

Sebastian Noack / Alexander Fleischer.

Michelangelo, genialer Bildhauer und Maler, steht als Dichter im Mittelpunkt des Liederabends, den der renommierte Lied- und Oratoriensänger Sebastian Noack (Foto) bestreitet. Begleitet vom Pianisten Alexander Fleischer schlägt er einen musikalischen Bogen von Robert Schumann über Hugo Wolf bis Aribert Reimann.

20 Uhr, 12–15 Euro

Konzerthaus Berlin, Kleiner Saal, Gendarmenmarkt, Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben