Kultur : LIEDERSPIELE

Schwarz un Schmitz.

Selbst wenn Meike Schmitz sich simple Volkslieder vornimmt, werden daraus verblüffende Klang- und Gedankenspiele. Denn ihre Stimme ist äußerst variantenreich und David Schwarz steuert kongeniale Einfälle am Piano bei. In „Flugenten“ kreisen die Gedanken und Bilder ums Reisen und ums Bleiben.

20 Uhr, 10-18 Euro

BKA, Mehringdamm 34, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben