Literatur : Neuer Potter schon jetzt gefragtestes Amazon-Buch

Er ist noch gar nicht erschienen und keiner weiß, wann es ihn genau zu kaufen geben wird: Trotzdem ist der neue "Harry Potter" in Großbritannien schon jetzt das meistgeorderte Buch beim Internet-Händler Amazon.

London - Wie der britische "Daily Mirror" berichtete, dauerte es von Beginn der Bestellannahme nur acht Stunden, um die neuen Abenteuer des Zauberlehrlings auf den ersten Platz der Bestellungen zu hieven. "Tausende Menschen im ganzen Königreich haben ihr Exemplar bestellt, sobald sie die Möglichkeit hatten", sagte Amazon-Bücher-Chef Christopher North. "Wenn es in diesem Umfang weiter geht, könnte dies der meistverkaufte Harry Potter aller Zeiten werden."

Der siebte Zauberlehrling-Band der britischen Erfolgsautorin soll "Harry Potter and the Deathly Hollows" (etwa "Harry Potter und die tödlichen Heiligen") heißen. Es soll das letzte Jahr des Helden an der Schule für Zauberei und Hexenkunst beschreiben. Zum Entsetzen ihrer Fans hat Rowling angedeutet, dass zwei der Hauptfiguren dabei sterben werden. Wer das ist, ließ die bestverdienende Frau Großbritanniens wohlweislich offen. Von den ersten sechs Bänden wurden weltweit 300 Millionen Exemplare verkauft und sie wurden in 63 Sprachen übersetzt. (tso/AFP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben