Kultur : "Literatur-Ort": Viele Verlage bei der Literaturwoche

ac

Mit einem "Literaturmarkt" auf dem Kollwitzplatz wird am Sonntag der 3. "Literatur-Ort" eröffnet. Die Literaturwoche dauert bis zum 24. Juni. Das morgige Programm, an dem sich viele Verlage, darunter Eichborn Verlag, S. Fischer, Siedler und Wagenbach, beteiligen, beginnt um 11 Uhr. Gegen 14 Uhr wird bei Ullstein Bernd Wagner signieren, eine Stunde später kommt Carmen Francesca Banciu zur Signierstunde. Bei S. Fischer trifft man ab 13 Uhr Nadja Klinger, Jan Peter Bremer und Wolfgang Hilbig, beim Schöffling-Verlag zur gleichen Zeit Inka Parei. Ab 12 Uhr liest Christoph D. Brumme "Geschichten aus 1001 Nächten", zwei Stunden später beginnt eine Lesung mit anschließendem Gespräch. Teilnehmen werden Jana Simon, Wiete Andrasch, Maxim Leo und, als Moderator, Lutz Rathenow.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben