Kultur : LITERATUR

Die lange Nacht des Felix Hartlaub.

Das Literaturhaus würdigt den 1913 geborenen, kurz vor Kriegsende umgekommenen Schriftsteller Felix Hartlaub, der in seinen Werken den Alltag in der NS-Diktatur festhielt, mit einer „langen Nacht“.

19 Uhr, 5 Euro

Literaturhaus, Fasanenstraße 23, Wilmersdorf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben