Enzyklopädie : Hoffnung für Brockhaus-Fans

Die traditionsreiche Brockhaus-Enzyklopädie in gedruckter Form steht vielleicht doch nicht vor dem Aus. Der Druck einer 22. Auflage wird immer wahrscheinlicher. Der für Mitte April geplante Start eines kostenlosen Lexikon-Portals verschiebt sich um mehrere Wochen.

206856_0_1924f5db
Brockhaus-Enzyklopädie: Druckversion kommt doch. -Foto: dpa

MannheimMitte Februar hatte der Verlag Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG mitgeteilt, die 2005 erschienene 21. Auflage der Brockhaus-Enzyklopädie werde voraussichtlich die letzte Druckversion sein. "Das ist relativiert", betonte der Sprecher des Brockhaus-Verlages, Klaus Holoch. "Wir haben jetzt gemerkt, wie viele Fans die Brockhaus-Enzyklopädie hat." Eine Entscheidung über eine weitere Auflage des berühmtesten deutschen Nachschlagewerkes werde jedoch erst in ein oder zwei Jahren fallen.

Seit der Ankündigung habe es zahlreiche Anfragen von Medienpartnern gegeben - für Kooperationen bei Print-Projekten, aber auch bei dem Lexikon-Portal. "Das loten wir gerade aus." Auch der Verkauf der Brockhaus-Enzyklopädie habe im Februar und März "deutlich angezogen", berichtete der Sprecher. Zahlen wollte er jedoch nicht nennen. "Nachschlagen findet online statt, wird aber auch weiter im Buch stattfinden."

Eine neue Enzyklopädie könne auch in einer kleineren Auflage gedruckt werden, sagte Holoch. "Unser Ziel von mehr als 20.000 Exemplaren haben wir bei der 21. Auflage verfehlt. Die nächste Auflage müsste unter 20.000 rentabel sein."

Internet-Start verschoben

Der für Mitte April geplante Start eines kostenlosen Lexikon-Portals, das die Inhalte der 30-bändigen Reihe online zur Verfügung stellt, verschiebt sich um mehrere Wochen. Der neue Starttermin steht aber noch nicht fest. "Die nächsten vier Wochen kann ich aber ganz sicher ausschließen." In dem Internet-Angebot sollen neben den erweiterten Inhalten der "Brockhaus Enzyklopädie" auch zahlreiche weitere Lexika des Verlags abrufbar sein. (sgo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben