Kassenschlager : Papstbuch über zwei Millionen Mal verkauft

Das Papstbuch "Jesus von Nazareth" entpuppt sich auch neun Monate nach Veröffentlichung als Verkaufsschlager. Die höchsten Verkaufszahlen haben Deutschland und Italien zu vermelden.

Papst
Papst Benedikt XVI. ist nicht nur Oberhaupt der katholischen Kirche, sondern auch Bestsellerautor. - Foto:dpa

RomWeltweit über zwei Millionen Mal wurde das Papstbuch bislang verkauft. Mittlerweile sei das Werk von Benedikt XVI. bereits in 34 Ländern erhältlich, berichtete Radio Vatikan. Am besten habe sich das Buch bisher in Deutschland und Italien verkauft, aus Frankreich und Spanien würden aber die höchsten Neuauflagen vermeldet: In beiden Ländern sind die sehr persönlichen Ausführungen des Papstes über den Gottessohn bereits in der fünften Neuauflage erhältlich.

In diesem Jahr soll "Jesus von Nazareth" in 15 weiteren Staaten erscheinen, darunter Albanien, Brasilien, Japan, Neuseeland, Ägypten und Indonesien. In Deutschland hatte das Werk kurz nach seinem Erscheinen im vergangenen April die Bestsellerlisten gestürmt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar