Literatur-Archiv : Autographen erworben

Goethe-Schiller-Archiv kauft Autographen von Goethe, Herder, Wieland.

Weimar Das Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar hat Schriftstücke der Dichter Johann Gottfried Herder (1744-1803), Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832) und Christoph Martin Wieland (1733- 1813) gekauft. Insgesamt seien Ende Juni im Berliner Auktionshaus J.A. Stargardt zehn wertvolle Autographen erworben worden, teilte die Klassik Stiftung Weimar am Dienstag mit. Darunter seien zwei Goethe- Briefe aus den Jahren 1804 und 1828.

Damit könne die mehr als 3000 Briefe umfassende Sammlung von Goethe-Briefen des Archivs ergänzt werden. Angekauft wurde auch ein eigenhändiges Schreiben Herders vom 23. Juli 1799 als Generalsuperintendent und Hofprediger des Herzogtums Sachsen-Weimar. Um ein kostbares Autograph handele es sich auch bei dem bislang ungedruckten vierseitigen Brief des Dichters Wieland an Johann Wilhelm von Archenholz vom 1. Oktober 1783. Darin trage Wieland dem Historiker seine Freundschaft an und berichte von der Vorbereitung der großen Werkausgabe seiner sämtlichen Schriften. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben