Literatur : Schönster erster Satz gesucht

Welcher Einstieg in ein Buch hat seine Leser besonders begeistert? Die Initiative Deutsche Sprache und die Stiftung Lesen suchen mit einem internationalen Wettbewerb "den schönsten ersten Satz".

BerlinWelcher Einstieg in ein Buch hat seine Leser besonders begeistert? Die Initiative Deutsche Sprache und die Stiftung Lesen suchen mit einem internationalen Wettbewerb "den schönsten ersten Satz". Kinder, Jugendliche und Erwachsene seien bis 21. September aufgefordert, den Buchtitel eines deutschsprachigen Autors zu nennen, dessen erster Satz sie besonders beeindruckt oder neugierig gemacht habe, teilten die Veranstalter mit. Die Teilnehmer müssen ihre Wahl begründen und sich auch dazu äußern, ob die Geschichte hält, was der erste Satz verspricht.

Die Sieger werden von einer Jury gewählt, zu der zum Beispiel die Präsidentin des Goethe-Instituts, Jutta Limbach, die Schriftstellerin Elke Heidenreich, die Journalistin und Moderatorin Marietta Slomka und der Schriftsteller Thomas Brussig gehören. Die Preisverleihung ist am 6. November in der Alten Oper in Frankfurt am Main.

Der Wettbewerb soll vor allem Kindern und Jugendlichen Lust aufs Lesen und Schreiben machen. Daher gehört zu dem Projekt auch eine bundesweite Schulkampagne. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar