Pamir International Poetry Price : Chinesischer Literaturpreis für Bonner Sinologen

Der Bonner Sinologe und Übersetzer Prof. Wolfgang Kubin wird mit dem Pamir International Poetry Price geehrt. Kubin erhält den höchsten Literaturpreis Chinas aufgrund seiner Verdienste als Kulturvermittler.

BonnDer Sinologe und Übersetzer Prof. Wolfgang Kubin von der Universität Bonn erhält den chinesischen Literaturpreis Pamir International Poetry Price. Es sei der gegenwärtig bedeutendste und mit 8000 Euro höchstdotierte Literaturpreis im chinesischen Sprachraum, teilte die Universität Bonn mit.

Die Jury bestehe aus angesehenen chinesischen Literaturwissenschaftlern und Autoren. Kubin erhalte die Auszeichnung für seine Verdienste als Gelehrter, Übersetzer und Kulturvermittler. Der Preis soll am 16. Oktober in Peking verliehen werden. Kubin hat in den vergangenen 30 Jahren zahlreiche wissenschaftliche Werke publiziert.

Zuletzt war er Herausgeber und Autor der Bonner "Geschichte der chinesischen Literatur" in zehn Bänden. Er hat aber auch Übersetzungen moderner und zeitgenössischer chinesischer Literatur veröffentlicht, darunter die Gesammelten Werke von Lu Xun, die Dichtungen von Gu Cheng, Bei Dao, Yang Lian und Zhai Yongming. (mit dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben