LITERATURTAGUNG : Nachwuchs fördern

Foto: Ulrike Loeser
Foto: Ulrike Loeser

Seit 25 Jahren gibt es das Treffen Junger Autoren, kurz TJA. Anlass, sich einmal ernsthafte Gedanken um den literarischen Nachwuchs zu machen. Wie der bereits gefördert wird und möglicherweise noch besser gefördert werden könnte, darüber machen sich den ganzen Tag Journalisten, Schreibende, Lehrer und alle anderen Gedanken, die sich vom Thema angesprochen fühlen.10–17 Uhr, Haus der Berliner Festspiele, Schaperstr. 24, Wilmersdorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar