Kultur : Lottosegen: 2,8 Mio für BE, 1,2 Mio für Philharmoniker

-

Das Berliner Ensemble erhält von der LottoStiftung 2,8 Millionen Euro für das Jahr 2003. Der Zuschuss sei „zur Finanzierung diverser Inszenierungen des Berliner Ensemble“ bestimmt, teilte die Stiftung Deutsche Klassenlotterie mit. Vom Land Berlin erhält das Theater am Schiffbauerdamm im nächsten Jahr einen Zuschuss von 10,6 Millionen Euro. Intendant Peymann hatte der Verlängerung seines Vertrages bis 2007 nur unter dem Vorbehalt zugestimmt, dass Subventionszusagen eingehalten werden. 1,2 Millionen Euro Lotto-Gelder gehen an die Berliner Philharmoniker. Aus der Lotto-Stiftung verlautete, die Mittel seien als „Zuschuss zur institutionellen Förderung“ der Philharmoniker-Stiftung für 2002 gedacht. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar